3 Gedanken zu „FOTOMANIKER Spezial ALPEN“

  1. Guten Abend Herr Gräfenhahn, nach einigen Wochen, in denen ich mich fast nur mit meinen eigenen Foto-Dingen befasst hatte, sah ich mir die beiden Spezials Alpen und Architekturfotografie genauer an und blieb bei dem Architekturheft hängen Seine verschiedenen Technik-Beispiele und Themen fand ich sehr spannend, zu manchem Kapitel hätte ich gern noch mehr gesehen. Bei dem Alpen-Heft hielt ich mich nicht lange auf und bin nicht so überzeugt. Die Wolken sind natürlich in den Alpen die Wettergestalter und Stimmungs-Vermittler, aber irgendwie erschienen mir die einzelnen Kapitel zu ähnlich. Dafür kenne ich die Alpen auch zu wenig, eher die zu DDR-Zeiten zugänglichen europäischen Gebirge. Das ist mein sehr persönlicher Eindruck, freue mich schon auf Heft 18, mit adventlichen Grüßen, Agnes Schulz

    1. Hallo Frau Schulz!
      Herzlichen Dank für Ihre Einschätzung der beiden FOTOMANIKER Spezials. Die Ansichten unserer Leserinnen und Leser spielen für uns eine wichtige Rolle.
      Viele Grüße
      Hartmut Gräfenhahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.